speed4-Finale mit Rekordbeteiligung

350 Teilnehmer liefen um die Wette / Tausend Zuschauer sorgten für eine fantastische Kulisse im Halleschen Einkaufspark

350 Kinder aus Halle haben am Finale der speed4-Schulmeisterschaft teilgenommen und damit den bisherigen Rekordwert von Leipzig und Potsdam übertroffen. Im Halleschen Einkaufspark sorgten rd. 1.000 Eltern und Besucher am 12. Mai für eine stimmungsvolle Finalkulisse des Laufwettbewerbs.

Das schnellste Kind des Tages war Janina Wall. Die Drittklässlerin stellte mit 5,08 Sekunden des Tagesrekordwert auf und blieb damit nur knapp über der magischen 5-Sekundengrenze. Alle Finalteilnehmer haben sich erfolgreich für das mitteldeutsche Regionalfinale am 2. Juni qualifiziert.

Bundesweit ist die speed4-Schulmeisterschaft der größte Sportwettbewerb für Grundschüler, an dem in diesem Jahr etwa 400.000 Kinder teilnehmen. In Halle haben über 3.000 Kinder an dem Laufwettbewerb teilgenommen. Alle Ergebnisse, eine Auswahl an Bildern und weitere Informationen zur speed4-Schulmeisterschaft: http://www.speed4halle.de.

Der Hallesche Einkaufspark unterstützte und begleitete die diesjährige speed4-Schulmeisterschaft.

 
Sind Sie eine oder einer für Halle?